Speziell für Frauen


Als Peter mich fragte, ob ich bei ihm Bogenschießen lernen möchte, war mein erster Gedanke: "Ich hoffe er hat eine gute Lebensversicherung."

Warum zweifeln Frauen so oft an sich und ihren Fähigkeiten? Warum sollte eine Frau nicht Bogenschießen können? Es gibt Europa- und Weltmeisterschützinnen, die speziell Männer immer wieder eines Besseren belehren. 

Aber ganz ohne Zweifel: wir Frauen schießen nun mal anders als Männer. Wir haben einen anderen Anspruch an den Bogensport. Natürlich ist auch uns das Zielen und Treffen wichtig, es spornt uns an. Doch anders als Männer verfallen wir weniger in den Wettstreit um die höhere Punktzahl. Wir bevorzugen die Ruhe, den Genuss und einfach das Gefühl des Dabeiseins. 

Ich hätte das Bogenschießen nie gelernt, wenn Peter nicht ein so ruhiger, geduldiger und verständnisvoller Anleiter gewesen wäre. Er hat mich stets probieren lassen, mich sanft korrigiert und mir nie das Gefühl gegeben, zu dumm für diesen Sport zu sein.

Und genau aufgrund dieser Erfahrungen ist es uns ein Anliegen, Frauen zu ermutigen, das Bogenschießen auszuprobieren, ihre Angst und Selbstzweifel abzulegen. Frauen brauchen in ihrem fordernden Alltag umso mehr ein Hobby nur für sich allein. Ein Hobby, in dem sie Kraft und Selbstbewusstsein finden.

Trauen Sie sich!!!!