Speziell für Kinder


Der Grundgedanke von "Arcus Tensio" ist, das Bogenschießen nicht allein als Sport oder Hobby zu sehen. In der logopädischen Behandlung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen und Sprachstörungen kam uns die Idee, die Wirkung des Bogenschießens entwicklungsfördernd einzusetzen. 

Ganzheitlich betrachtet, ist es nicht sinnvoll, nur am Symptom "Sprache" zu arbeiten, denn eine nicht altersgerechte Sprachentwicklung kann unterschiedliche Ursachen haben. So können u. a. Schwierigkeiten in der Eltern-Kind-Interaktion, vermindertes Selbstbewusstsein, Konzentrationsstörungen, Ängste aber auch Bewegungseinschränkungen und Haltungsschäden negativ auf die Sprache wirken.

Das Bogenschießen kann hier mithilfe gezielter und geduldiger Anleitung Stück für Stück die Kinder in ihrer Entwicklung fördern, ohne direkt an der Sprache zu arbeiten. Diese verändert sich mit der sichtbaren Entwicklung der Kinder automatisch. 

Alles braucht jedoch seine Zeit - Wir nehmen uns die Zeit - Speziell für Ihr Kind!!!